April 2006


Hi, bin nu unerwartet heute doch zuhause!Das heißt wir könnten eine youth Barsession machn! (ohne ARM) ;-) Hat wer lust und Zeit kurzfristig?mfgLBC

Freitagssession

Eine lässige Session war das am letzten Freitag.
Am nächsten Morgen die ersten Sonnenstrahlen in den abgerauchten Shishas…

nach der Shisha-Nacht

Dieses Wochenende sind erst mal alle Ruinen- und Shisha@Home-Bewohner verreist, so dass hier nix laufen wird… aber Sonntag abends (30.4.06) könnte was gehen. Wer ist dabei?

JAJAJAJA
wiedermal… wochenende … so wie jede woche ^^
und der kudi ist aus dem sonnigen warmen süden zurück, um vom entgültig eingekehrten frühling begrüßt zu werden. und nicht nur vom frühling sondern auch von uns.
also: morgen gibts ne session dass die köpfe rauchen (mal ausnahmsweise nicht vom lernen)

auf gehts

morgen ist es wieder soweit… wochenende und ferienanfang für die schüler!!!
das muss natürlich gefeiert werden *hehe* (als ob wir es nötig hätten gründe für die barsession zu sammeln ^^)

losgehn wirds wie immer um 10, wer wieder lust auf chilln hat möge kommen.

bis dann…….

Ich habe mir bei unserer letzten Bestellung ein paar neue Tabaksorten gekauft. Unter anderem hab ich mir einen „Sheherazade Nakhla – Margarita 250 Gramm „ gekauft. Ohne zu wissen was auf mich zukommt hab ich den mal in meine Pfeife, die übrigens noch immer keinen Namen hat, gestopft und dann mal los geraucht. Ich dachte eher an etwas fruchtiges, hab mich da aber ein bisschen geirrt. Er schmeckt sehr stark nach Zitrone und ist generell ein bisschen stärker. Dieses starke Zitronearoma ist nicht wirklich das was ich mir vorgestellt habe. Natürlich weiß ich dass Zitrone eine Frucht ist, aber da ich noch 250 Gramm Zitrone von Nakhla habe gefällt mir das nicht so…

Also für den Fall dass ihn jemand haben möchte kann er sich gerne bei mir melden.

Jetzt noch eine kurze Beschreibung der restlichen Sorten die ich neu habe:

Nakhla Premium – Tropical-Maracuja 250 Gramm

Bei diesem Premium Tabak von Nakhla hab ich dafür alles andere als ins Klo gegriffen. Schon beim auspacken ist mir der gute, äußerst fruchtige Geruch in die Nase gestiegen und hat auch gleich den gesamten Raum in seinen „Geruchsbann“ gezogen. Beim ersten Mal hab ich wohl etwas zu wenig Glycerin hinein gegeben was zum relativ schnellen verbrennen geführt hat, aber beim zweiten Mal bin ich dafür voll auf die Kosten meiner Mitraucher und mir gekommen. Nach verschieden Fruchtmixsorten verschiedener Firmen ist dies wohl der mit abstand Beste.

Serbetli – Schokolade 50 Gramm

Den hab ich mir eigentlich nur gekauft weil die Angi gemeint hat, dass sie den gerne einmal ausprobieren würde. Einfach mal bestellt und dann auch gleich ausgepackt und gekostet muss ich sagen dass ich wirklich positiv überrascht bin. Schmeckt wirklich sehr nach Schoko und auch beim Stopfen hat er schon ein tolles Aroma verbreitet… Bisher hab ich ihn zwar immer nur gemeinsam mit Minze geraucht, was aber wirklich vorzüglich war. Kann also Schoko von Serbetli sehr empfehlen.

Al Waha – Minze im Karton 250 Gramm

Tja, ich hatte bis jetzt immer nur den Minze von Nakhla, welcher mir relativ schnell ausgetrocknet ist und auch vom Geschmack her bei weitem nicht so viel hergegeben hat. Die Minze von Al Waha ist und bleibt einfach die Nr. 1 im „Minzgeschäft“ der Tabake.

Auf einer Tabaksite hab ich zu diesem Tabak, der dort unter „After Nine“ geführt wird, eine ganz lustige Beschreibung gefunden: This is a refreshing flavor from Al Waha that tastes just like a chocolate mint that you would find on your bed at a hotel. The flavor of this tobacco is strong and fairly sweet. This is a great flavor offered by Al Waha.

Freu mich schon wenn wir wieder ein bissche zam’tauschen können und einfach quer durch probieren…

lg matz