auch das gibt es in der unmittelBAR:
Ein Single Malt Whisky Vertical Tasting Event, diesmal mit vier verschiedenen Abfüllungen der noch sehr jungen Islay-Destillerie Kilchoman (Schottland).

Kilchoman tasting

Kilchoman vor dem Kaminfeuer

Kilchoman tasting

Kilchoman nosing und tasting notes

Kilchoman tasting

Kilchoman Whisky

Alle die Duftnoten und Geschmackskomponenten zu bestimmen und in Worten zu benennen ist ganz schön harte Arbeit, aber es lohnt sich allemal. Ein gelungener Abend!


Tasting Notes AM&rm 27.11.2011 unmittelBAR
A=Angelika R=rudolf

1. ==================================================
"The German Tasting Tour" Single Cask Sherry Butt
Age: dest.: 22.11.2006 abgefüllt: 16.8.2010 (3 1/2 y)
61% cask strength

Colour: --------------------------------------------------------------------------------
gelb
Nose: ----------------------------------------------------------------------------------
(A): Speckschwarte, Rauch, Räucherspeck, Fisch
(R): Meer, frische Farbe, Blüten, Quittenmarmelade
Taste: ----------------------------------------------------------------------------------
schwere Süße, parallel dazu rauchig, Speck, abgebranntes Zuckerle (Bonbon)
With Water: ---------------------------------------------------------------------------
weniger rauchig, dafür süßer
Finish: ----------------------------------------------------------------------------------
lang, schwer, süß

2. ==================================================
Autumn 2009 Release
Age: 3 y in Bourbon barrels then 3 m in Oloroso sherry butts
46%

Colour: --------------------------------------------------------------------------------
blassgold
Nose: ----------------------------------------------------------------------------------
(A): Holz, Kräuter
(R): Honig, süßer Hustensaft, Medizin, frischgeschnittenes Holz
Taste: ----------------------------------------------------------------------------------
malzig, torfig, leicht salzig, vollfeurig (à la Lagavulin)
(A) Süße wandert im Mund herum
(R) Kaminfeuer
Finish: ----------------------------------------------------------------------------------
Süße, Wärme, lang stehend

3. ==================================================
Summer 2010 Release
Age: 3 y in Bourbon barrels
46%

Colour: --------------------------------------------------------------------------------
blassgelb
Nose: ----------------------------------------------------------------------------------
(A): frische Stranggelen (= grüne Bohnen), Leder
(R): frische grüne Bohnen, Grünschnitt, gegerbtes Leder, bitter, Menthol
Taste: ----------------------------------------------------------------------------------
deutlich süß, zuerst frisches Grünzeug
(A) unreife Feige
(R) später auch ölig auf der Zunge
Finish: ----------------------------------------------------------------------------------
(R) mittelkurz, angenehm
(A) Süße bleibt lang

4. ==================================================
Winter 2010 Release
Age: no age statement - refill and fresh Bourbon barrels
46%

Colour: --------------------------------------------------------------------------------
hellgelb
Nose: ----------------------------------------------------------------------------------
(A): süß-bitter, Rauch, Terpentin
(R): Farbe, Terpentin, alkohol. Praline (Trüffel)
Taste: ----------------------------------------------------------------------------------
(A) Terpentin, pfeffrige Süße
(R) fruchtige Süße, dann salzig, aber auch holzig
Finish: ----------------------------------------------------------------------------------
(R) dicksüß und salzig abwechselnd, mittellang
(A) ledrig, sehr lang

die unmittelBAR ist geöffnet…
Drinks und Shishas in unserer Lieblingsbar.
Herzlich willkommen.

Barsession mit Shishas und Drinks! Heute ab 22 Uhr…

im Kroatien-Urlaub haben wir unsere Reiseshishas mitgehabt, wie meistens, und auch benutzt, diesmal.
Die gut gearbeitete von LBC hat eine Plastikbowl, die wenn gefüllt doch halbwegs standfest ist. Trotzdem mag ich meine kleine Mini-Fatuta lieber, so billig sie auch gemacht ist:
- sie hat eine Glasbowl
- sie wirkt einfach originaler
- das Verhältnis von Rohrlänge zu Kopfgröße ist besser, gibt besseren Rauch
aber sie hat einen großen Nachteil: der Schlauch ist viel zu kurz, so besteht immer die Gefahr, sie umzureißen.

Die genial einfache Lösung war, den längeren Schlauch von der anderen Reiseshisha an die Fatuta zu stecken. So konnten wir entspannt den besseren Rauch genießen.

Jetzt ab 22 Uhr eine kleine Barsession mit Drinks, Bier und Most, und natürlich mit Shishas… Herzliche Einladung!

Geburtstagsbarsession mit Shisha rauchen und Drinks jetzt in der unmittelBAR in der Ruine – herzlich willkommen!

die letzte Barsession ever!
ab 01:30 heute…
Jetzt in der unmittelBAR.
Herzliche Einladung!

Da es letztens in meinem Lieblingsshop fast nichts in Richtung Minze gab, hab ich mal einen Minztabak von Havana bestellt.
Der ist scheußlich grob geschnitten, mit viel zu langen Stängeln drin. Lästig beim Stopfen. Außerdem mal wieder viel zu trocken.
Dafür ist das Aroma sehr gut, kann mit Al Waha mithalten.

Ab 22 Uhr heute, 2.10.2010 in der unmittelBAR in der Ruine ist Barsession mit Musik, Drinks und Shishas. Herzlich Willkommen!

heute Abend in der unmittelBAR:
ab 22 Uhr, 26.2.2010
herzliche Einladung!

Am Samstag, 16. Jan 2010, ist ab 22 Uhr eine fette Barsession geplant, in der unmittelBAR in der Ruine. Herzliche Einladung!

Am Freitag, dem 11.12.2009, ist eine größere Barsession geplant. So etwa ab 22 Uhr wie üblich, wir sind auch früher schon da.
Am Samstag, dem 19.12.2009, ist das große Ruinenfest ab 17 Uhr. Das ist das zweite Ruinenfest 2009 (das erste war im August), und das 39. Ruinenfest insgesamt.
Herzliche Einladung zu beiden Events!

Dank SEM haben wir in Graz einen feinen Abend mit orientalischer Tanzmusik, Bauchtanz, und dem Genuss von Shishas und Tees in stilvollem Ambiente verbracht.
Das Lokal nennt sich Café 1001 Nacht, in der Reitschulgasse im 1. Stock.
Tolle Stimmung, nette Leute. Sehr empfehlenswert.
Zu später Stunde hat dann eine Gruppe junger Männer einen sehr traditionellen Tanz aufgeführt, schade dass wir nicht wussten, worum es da genau ging – meine Theorie: wer muss als nächster unter die Haube? ;-)
Cafe 1001 Nacht, Graz

Cafe 1001 Nacht, Graz

am Freitag, 16.10.09, soll in der unmittelBAR mal wieder eine besondere Barsession steigen. Wer Lust hat auf feine Drinks, gute Shishas, Musik, Gespräche und Zusammensein, bitte vormerken und kommen!

Netter, wenn auch etwas melancholischer Artikel über das drohende Ende der Shisha-Lokale in der Türkei.

Hookah ist ein anders Wort für Shisha. Hier ist eine sehr interessante Seite mit langen Artikeln zum Thema Shishas und Shisha rauchen.

Jetzt in shisha@home: anstoßen auf Sammy! Prosit!

gestern wieder mal über die mini-Fatuta Kleinst-und-billigst-Shisha gestaunt.
Dass die 40 min dicken Rauch aus weniger als einem Viertel der Menge für einen normalen Kopf, für eine normalgroße Shisha macht. Faszinierend. Und ein Hinweis, dass die großen Verschwendung sind.

Morgen, Samstag, 17.1.09, Barsession mit Drinks, Shishas und guter Laune!
Wie gewohnt ab 22 Uhr in der unmittelBar. Herzlich willkommen!

Freitag 5.12.08 kleine Abendsession für den Nikolaus…

Nächste Seite »