Archiv für die Kategorie 'Sicherheit'

Web App mit WebIOPi für PiZero

Donnerstag, 16. Juni 2016

Hier eine einfache Web App für den kleinen Raspberry Pi, den Pi Zero: So wie im Screenshot gezeigt, wurde die App über das lokale Netz aufgerufen, aber per Weaved geht das auch problemlos über das offene Internet.

ownCloud 8.2 – großes Update

Dienstag, 3. November 2015

Gestern ging unsere ownCloud nicht mehr, dh die Clients zeigten keine Verbindung. Dann ist es immer gut, mal mit dem Browser über die Weboberfläche reinzugehen. Und da stand: Maintenance-Mode, informiere den Sysadmin! Der Sysadmin bin aber ich… ach ja. Nachlesen auf der ownCloud-Website ergab, man solle den Maintanance Mode mit dem kryptischen Befehl occ abschalten, […]

ownCloud 8 – Raspberry Pi 2 Model B

Mittwoch, 4. März 2015

Mein Raspberry Pi 2 kam und war dann doch nicht so kompatibel: Mein altes Gehäuse passt nicht mehr, da die Stromzuführbuchse (Micro-USB) an einer anderen Stelle, sogar einer anderen Seite der Platine sitzt. Außerdem konnte ich meine 32 GB SD-Card nicht weiternutzen: der Pi 2 braucht eine Micro-SD-Card. Ach ja. Also noch schnell eine solche […]

ShellShock manuell fixen

Donnerstag, 2. Oktober 2014

Na, das ging ja dann doch schneller als gedacht, bis Apple ein Update für die ersten Bash-Lücken zur Verfügung gestellt hat. Allerdings muss man das händisch installieren. Anleitungen findet man in diesem heise.de-Artikel.

ShellShock woes

Freitag, 26. September 2014

Nach dem Heartbleed-Desaster nun das Bash-Desaster, genannt ShellShock. Ist ja einerseits gut, dass der uralte Programmcode nun endlich mal durchgeschaut wird, andererseits schon sehr lästig, dass die Updates so zitzelweise daherkommen. Aber da die Lücke schon systematisch ausgenutzt wird, ist das wohl notwendig, jedes Unterproblemchen so schnell wie möglich zu fixen. Mir wäre sonst aber […]

Distributionen und Tempo der Sicherheits-Updates

Donnerstag, 25. September 2014

Da hat die bash, die meistgenutzte Shell in allen Unix-ähnlichen Systemen, einen schweren Sicherheitsfehler. Die Meldungen überschlagen sich. Auf heise.de erschien die Meldung gestern (Mittwoch) spätnachmittags. Die drei von mir benutzten Distributionen waren alle anfällig, wie folgender Einzeiler (der angeblich von RedHat stammt) zeigt: > env x='() { :;}; echo vulnerable‘ bash -c „echo this […]

iOS 8 Update – Wunder der Technik

Dienstag, 23. September 2014

Die letzten Tage habe ich unsere 4 iDevices auf iOS 8 aktualisiert. Klingt einfach? Jedes der 4 Systeme (2 iPad mini, 1 iPhone 5, 1 iPhone 5s) hat sich anders verhalten. Das liegt auch an mir, da ich das erste in der Reihe unbedingt über WLAN, also Internet direkt und ohne iTunes, updaten wollte. Das […]

Apple Updates

Donnerstag, 18. September 2014

Viel Updates die letzten Tage von Apple: iTunes iOS 8 Mavericks 10.9.5 Safari 7.1 Viel Neues, viel Arbeit – wirklich automatisch geht nix davon, auch wenn man das so einsgestellt hat.

ownCloud (4)

Dienstag, 22. Juli 2014

ownCloud ging nach langem Herumprobieren immer noch nicht. Nur bei den Mac Clients, allerdings. Dagegen in iOS und Linux funktionieren die Clients, und es funktioniert auf dem Mac das Web-Interface und der rohe WebDAV-Zugriff. Was also kann das Problem sein? Ich bin nochmal die ganzen Einstellungen in Apache auf dem Raspberry Pi Server durchgegangen, und […]

ownCloud auf Raspberry Pi (3)

Dienstag, 22. Juli 2014

oh je, das wird eine never-ending story… Gestern habe ich mein Java-Source-Directory in das ownCloud Verzeichnis gelegt, das hat ein paar Tausend kleine Dateien. Die Synchronisation (vom Linux-Client auf den Server) lief schleppend langsam, aber war über Nacht fertig. Auf den Macs allerdings blieb das Hinunterladen bei der 1099. Datei in einem bestimmten Ordner hängen, […]

ownCloud auf Raspberry Pi (2)

Donnerstag, 17. Juli 2014

Nun habe ich seit ein paar Monaten ownCloud auf unserem Hausserverchen Raspberry Pi laufen. Leider haben die Client-Apps auf den Macs nicht funktioniert, während die Client-Apps auf den iOS-Devices (vornehmlich iPads) und die Linux-Clients einwandfrei funktioniert haben. Heute habe ich nochmal die ganzen Details der Installation und Konfiguration durchgeschaut, letzten Endes aber habe ich keinen […]

ownCloud auf Raspberry Pi

Mittwoch, 28. Mai 2014

seit ein paar Wochen habe ich nun ownCloud auf dem Raspberry Pi im Heimnetz laufen. Laufen? Eher kriechen. Es geht zwar, aber eher ziemlich lästig langsam. Das muss nun nicht an der Rechenleistung des ARM-basierten Raspi liegen, denn bei der Installation hatte ich ziemliche Probleme, und obwohl jetzt eigentlich alles funktioniert, meldet der ownCloud Server […]

eigenen Ersatz für Cloud einrichten?

Donnerstag, 1. Mai 2014

Nach den hässlichen Meldungen der letzten Zeit über den so bequemen Cloud-Service Dropbox frage ich mich langsam, ob ich nicht für uns eine ownCloud oder so was ähnliches einrichten sollte. Nicht für große Sachen, nur für den Kleinkram, den man auf jedem Gerät haben will, unkompliziert und sicher. Dazu bräuchte man (nur) einen durchgehend laufenden […]

wie man den Flashplayer auf dem Mac los werden kann

Samstag, 9. Februar 2013

dieser Blogbeitrag folgt einer Anleitung von John Gruber von Daringfireball.net (hier im Original). 1. Schritt – kein Flashplayer mehr Zuerst im Finder aus dem Ordner „/Library/Internet Plugins/“ (*) die folgenden Dateien entfernen, am besten in einen Ordner „/Library/Internet Plugins/Disabled Internet Plugins/“ verschieben: – Flash Player.plugin – flashplayer.xpt Natürlich kann man diese Dateien auch einfach löschen […]

iWolke

Mittwoch, 12. Oktober 2011

So, nun bin ich in die iCloud eingezogen. Hoffen wir mal, dass Apple seine Hausaufgaben gemacht hat und genügend viel iEngel um die iWolke gestellt hat, damit sich keine bösen Elemente daran vergreifen können. Hoffen wird man ja dürfen. So richtig glauben kann ich es nicht. Allzuviel Möglichkeiten für Lücken aller Art gibt es letztlich […]

MacBook Air: Lion als Luftikus

Sonntag, 18. September 2011

Das 11″ MacBook Air ist wirklich super zum Mitnehmen, überall hin, sogar aufs Klo… Wir waren zwei Tage unterwegs, und ich hatte es immer im Rucksack. Leicht und klein, man merkt es kaum. Aber vielleicht ein bisschen zu luftig, die Sache… Wie war das mit der Siemens-Luftleitung? Denn es gibt ein Problem mit der WLAN-Sicherheit. […]

Lion und TrueCrypt

Dienstag, 26. Juli 2011

Ich musste heute zu meinem Entsetzen feststellen, dass ich meine TrueCrypt-verschlüsselte Datei nicht als Volume mounten konnte. Nach kurzem Surfen fand ich im TrueCrypt-Forum den Tipp, wie man die fehlende 64-bit Version von MacFUSE nachinstalliert: Download von http://static.caurea.org/MacFUSE/MacFUSE-2.1.7.dmg, dann normal installieren. Nachher geht TrueCrypt 7.0.1 wie gewohnt, auch mit Mac OS X 10.7 Lion.

Bewegungsprofile

Samstag, 30. April 2011

Da regen sich die einen fürchterlich auf, wie schlimm doch Apple ist, per iPhone Bewegungsprofile seiner Kunden zu sammeln. Ohne ihnen das zu sagen, ohne es abschaltbar zu machen… Inzwischen ist bekannt, das war hauptsächlich heiße Luft, von Bewegungsprofil kann man auf keinen Fall sprechen. Die gespeicherten und unverschlüsselt zugänglichen Datenpunkte enthalten Koordinaten, an denen […]

mehr Cloud-Probleme

Donnerstag, 21. April 2011

Heute habe ich mich geärgert, weil ich in einer bestimmten Location nicht in foursqare einchecken konnte. Weder mit der feinen Webapp Cotchin! noch mit der Maemo-App Barriosquare kam ich rein. Jetzt habe ich auf heise.de gelesen, dass Amazon heute gröbere Probleme in einem für die Cloud zuständigen Rechenzentren hat, und einer der Großkunden ist eben […]

Peinlich und Windows

Montag, 28. Juni 2010

Sonntag nachmittags in der Stadt: der große Bildschirm an der Kaufhausaußenseite zeigt über der durchlaufenden Reklame ein Windows-Konsolenfenster mit einer FTP-Session. Stunden später ist die Reklame verschwunden, der Bildschirm schwarz, nur das FTP-Session-Fenster leuchtet grell über die Fußgängerzone. Hat sich da jemand eingehackt oder hat der Servicetechniker geschlampt? Das weiß ich nicht, aber peinlich ist […]

Google DNS 8.8.8.8

Freitag, 4. Dezember 2009

So, jetzt hat Google einen eigenen globalen Nameserver (DNS) zur IP Namensauflösung gestartet. Und schon geht die Hatz wieder los. Google als DNS-Monopol? Schrecklich, dann können die ja absolut alles im Internet mitloggen und zuordnen usw. usw. Die Ängste mögen berechtigt sein oder nicht, immerhin steht es jedem frei, diese DNS 8.8.8.8 und 8.8.4.4 zu […]

10 mal Malware gefunden!

Donnerstag, 8. Oktober 2009

ClamXav 2.0.3 hat gleich beim ersten Durchlauf 10 infizierte Dateien gefunden, auf meinem Mac. Schreck lass nach! Bei näherem Hinsehen eine schlechte und eine gute Nachricht: die schlechte: eine illustre Sammlung von allerlei Bösartigkeiten: Würmer, Trojaner, Phishing… die gute Nachricht: alle 10 Dateien sind emails, die ich selber schon als Malware erkannt hatte und in […]

ClamXav – der freie Virenscanner für den Mac

Donnerstag, 8. Oktober 2009

Wer viel per email kommuniziert, und wer tut das nicht, und dazu einen modernen (= schnellen) Mac mit Snow Leopard benutzt, sollte die Installation der neuesten Version des wohl einzigen Open Source Virenscanners ClamAV in Betracht ziehen. (Es gibt auch kostenlose oder billige Virenscanner für den Mac, die sind aber nicht Open Source, sondern proprietäre […]

Festplattencrash – und TimeMachine steht hilflos daneben?

Montag, 26. Januar 2009

Am Samstag ging morgens die Festplatte eines unserer MacBooks flöten. D.h. kratzen. Eine tiefe Rille grub der Kopf auf die empfindliche Platter-Oberfläche. Totalschaden. Der Elektronikdistributor hatte noch eine Stunde offen, schnell Ersatztyp herausgesucht, vorbestellt, bezahlt und abgeholt, um 13 Uhr war die neue Platte da und eingebaut. Und jetzt Time Machine. Vollständiges Zurücksichern von der […]

Apple

Dienstag, 29. Juli 2008

Was ist mit Apple los? Seit vielen Wochen (Monaten?) nur iPhone auf der Homepage. Dabei hat die letzte Präsentation der Geschäftszahlen doch einmal mehr deutlich gezeigt, dass Apple nach wie vor eine Computer-Firma ist, die den Löwenanteil von Umsatz und Gewinn mit Macintosh-Computern macht, nicht mit iPod und nicht mit iPhone. Noch schlimmer, der Rückstand […]